[Homepage_von_Jethon.de]
[Kochrezepte]
[Gästebuch]

Google

Search WWW
Search www.jethon.de

Besucher  

Kochen_Käseklöße

Käseklöße

 Zutaten:

500g Quark, 2 Eier, 200g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Messerspitze Backpulver, nach belieben etwas Zitronensaft.

Zubereitung:

Den Quark in einem Küchentuch langsam auspressen, so dass er weitgehend von der Molke befreit wird. Am besten beschwert man den in das Tuch eingewickelten Quark mit einem schweren Gegenstand und lässt ihn einige Zeit stehen. Den ausgepressten Quark vermengt man nun mit den restlichen Zutaten. Aus dem Teig formt man nun mit bemehlten Händen etwa eigroße, runde Klöße. Die Klöße gibt man direkt in kochendes, leicht gesalzenes Wasser und lässt sie noch ca. 8 bis 10 min. ziehen. Es empfiehlt sich einen Probekloß zu kochen. Ist er zu fest, gibt man noch etwas Wasser zum Teig, ist er zu weich, noch etwas Mehl. Sind die Klöße fertig, nimmt man sie mit dem Schaumlöffel aus dem Kochwasser und serviert sie mit gebräunter Butter übergossen. Die Klöße passen zu Kompotten oder grünem Salat.

 

[Homepage_von_Jethon.de] [Wissenswertes_zum_Namen_Jethon] [Links_zur_Ahnenforschung] [Kontakt_und_Quellen] [Stammbaum] [Landkarten_und_Ortspläne] [Ortsbilder_Strymbeni_u.a.] [Fotos_Fam. Jethon] [Geschichtliches] [Freizeit und Kultur] [Durak] [Kochrezepte] [Heimatlied_Brigidau] [Fam. Rolf Jethon][Gästebuch]